Pressemitteilung

Thomas Schwab verstärkt den Vertrieb von eterna

                                                                                           

Seit 1. Mai 2013  ist Thomas Schwab als verantwortlicher Vertriebsleiter national Hemd im Unternehmen

 

Passau, 1. Mai 2013 - Bei dem Passauer Hemden- und Blusenspezialist stehen die Zeichen auf Wachstum und dementsprechend richtet eterna seine Strukturen aus. Die Position Vertriebsleiter national Hemd wird ab 01.05.2013 mit Thomas Schwab besetzt und umfasst die Bereiche: Verkaufsleitung Fachhandel, Key Account, Innendienst Hemd und Corporate Fashion. Herr Schwab berichtet direkt an eterna CEO Henning Gerbaulet.

 

Herr Thomas Schwab bringt langjährig erfolgreiche Erfahrungen aus der Textilbranche mit. Zuletzt war Herr Schwab  13 Jahre bei der Cecil GmbH, Kirchhorst-Isernhagen (CBR Holding) in verschiedenen leitenden Positionen tätig und seit 2008 als Vertriebsleiter Deutschland Süd Personal,- Kosten- und Umsatzverantwortlicher.

 

Der Betriebswirt ist verheiratet und stolzer Vater einer fünfjährigen Tochter. „ Ich freue mich sehr über die neuen Herausforderungen und darauf, meinen Teil zur Vision, die begehrteste Hemdenmarke Europas zu werden, beizusteuern. eterna ist eine etablierte Marke mit einer starken DNA und einem enormen Wachstumspotenzial. Wichtig ist mir, den Fachhandel zu stärken, die Betreuung zu verbessern und die Partnerschaft von eterna und dem Handel auszubauen“, so Thomas Schwab.

Die eterna Mode Holding GmbH

eterna steht seit 1863 für modisch aktuelle Hemden und Blusen, die höchste Qualitätskriterien erfüllen. Der Marken-Claim „Perfektion fühlen“ ist täglicher Anspruch. Die Fertigung erfolgt überwiegend in Europa, insbesondere im eigenen Betrieb in der Slowakei, in dem 706 Mitarbeiter beschäftigt werden. Im Passauer Headoffice sind weitere rund 190 Mitarbeiter für eterna tätig. Das Passauer Traditionsunternehmen ist seit 2000 ÖkoTex Standard 100plus zertifiziert. Als weltweit erster Hemden- und Blusenhersteller gewährleistet eterna damit die Nachhaltigkeit in der Prozesskette und im Produktportfolio. 2012 wurden 3,4 Millionen Hemden und  670.000 Blusen produziert, hinzu kommen Krawatten, Strick und Accessoires. Europaweit beliefert der zur Investorengruppe Quadriga Capital gehörende Fashion-Anbieter etwa  5.000 Fachhandelspartner und betreibt 43 Retail-Stores. Geschäftsführender Gesellschafter ist Henning Gerbaulet.

Kontakt

eterna Mode GmbH

presse(at)eterna.de

Download:

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen (PDF).